Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Trauer um Prof. Dr. Ehrenfried Schulz

02.08.2016

Die Katholisch-Theologische Fakultät der Ludwig-Maximilians Universität-München trauert um Ihren Kollegen Prof. Dr. theol. Ehrenfried Schulz, der am 31. Juli 2016 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Ehrenfried Schulz wurde am 13. November 1939 in Apolda in Thüringen geboren. Er studierte Philosophie und Theologie in Königstein, München und Hildesheim. 1964 wurde er für die Diözese Hildesheim zum Priester geweiht. Nach mehreren Jahren in der Seelsorge und als Religionslehrer setzte er 1971 seine Studien am Institut für Katechetik und Homiletik in München fort. 1979 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Prof. Erich Feifel mit einer Arbeit über religiöse Elternbildung als Lebenshilfe.

Von 1972 - 1984 arbeitete Ehrenfried Schulz als Dozent im Fach Pastoraltheologie am Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU München und vertrat 1980/81 den Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Katholischen Universität Eichstätt. 1985 erfolgte seine Ernennung zum Ordinarius für Pastoraltheologie und Christliche Gesellschaftslehre an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Passau. 1992 wurde er an die Universität München berufen und war dort bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2005 als ordentlicher Professor für das Fach Religionspädagogik und Kerygmatik tätig.

Das Requiem für den Verstorbenen wird am Samstag, 06. August 2016, um 09.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Johann Baptist in Riedenburg (Pfarrweg 1) gefeiert. Die anschließedende Beisetzung hält Abt Johannes Eckert von St. Bonifaz um 11.00 Uhr in St. Agatha in Riedenburg-Gundlfing (Sankt Agatha 1).

Am Sonntag, 07. August 2016, um 09.00 Uhr findet ein Requiem in der Kirche St. Sylvester in München-Schwabing (Biedersteiner Str. 1) statt.

Die Katholisch-Theologische Fakultät wird ihres verstorbenen Mitglieds in einem Trauergottesdienst zu Beginn des Wintersemesters gedenken.

Prof. Dr. Markus Vogt
Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät