Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Gerhard Ludwig Müller zum Präfekten der römischen Glaubenskongregation berufen

02.07.2012

Der Regensburger Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller ist zum Präfekten der vatikanischen Glaubenskongregation berufen worden. Nach Papst Benedikt XVI., der an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU promoviert wurde und sich hier habilitiert hat, übernimmt damit ein weiterer Münchener Theologe eine verantwortliche Position für die Weltkirche mit ihren 1,2 Milliarden Katholiken. Gerhard Ludwig Müller war von 1986 bis 2002 Lehrstuhlinhaber für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU und gehört ihr seit 2003 als Honorarprofessor an.  Namens der Fakultät und des Kollegiums hat Dekan Prof. Dr. Knut Backhaus dem berufenen Präfekten herzlich gratuliert und ihm für seine wichtige Tätigkeit stete Hör- und Lernbereitschaft in der besten Tradition der deutschen Theologie gewünscht. In der unübersichtlicher werdenden Welt seien heute Brückenbauer zwischen kirchlichem Lehramt und theologischer Lehre dringend notwendig. Insofern Gerhard Ludwig Müller beide Seiten kenne, bringe er günstige Voraussetzungen mit, in seinem neuen Amt den theologischen Diskurs anzuregen, mit Impulsen zu bereichern und menschlich zu weiten.