Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prüfungsmodalitäten

Mündliche Prüfungen im Fach Christliche Sozialethik

Nicht modularisierte Studiengänge:

Geprüft werden insgesamt drei Vorlesungen bei vertieft Studierenden (Diplom, LA Gymnasium) und zwei Vorlesungen bei nicht vertieft Studierenden, die der Studierende selbst auswählen kann.
Bitte reichen Sie vor der Prüfung (besser: bevor Sie sich vorbereiten) eine Liste mit Ihren gewünschten Prüfungsthemen ein, um mit Prof. Vogt zu besprechen, ob die Auswahl und der Umfang der Themen in Ordnung sind. Als Richtgröße gilt ein Drittel des Stoffes, das Übrige ist auch zu lernen, jedoch nicht detailliert, sondern als Hintergrund. Bei Ihrer Themenwahl können Sie auch aktuelle über die Vorlesung hinausgehende Themen der Sozialethik ergänzen und entsprechend Abschnitte von ähnlichem Umfang bei den Vorlesungen weglassen. Insgesamt soll sich ein repräsentativer Querschnitt aus verschiedenen Themenfeldern der Sozialethik ergeben, der zugleich Ihre Interessenschwerpunkte widerspiegelt.

Terminliche und organisatorische Fragen bitte über das Sekretariat.

Modularisierte Studiengänge:

Die Prüfungsthemen bzw. der Umfang des Prüfungsstoffes wird in der jeweiligen Vorlesung besprochen.