Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Religion und Religionskritik

Im ersten Teil der Vorlesung geht es zunächst um die Klärung des Religionsbegriffs. Im Anschluss daran wird ein kursorischer Überblick über die wichtigsten religiösen Traditionen gegeben.
Der zweite Teil der Vorlesung befasst sich mit der neuzeitlichen Religionskritik. Nach einem Blick auf die Entstehung des Atheismus werden die wichtigsten religionskritischen Autoren (Feuerbach, Marx, Nietzsche, Freud) und Argumente (Theodizee-Problem, Sinnlosigkeitsverdacht) vorgestellt und diskutiert.
Die Vorlesung widmet sich der so genannten "demonstratio religiosa" und knüpft thematisch an die Vorlesung des letzten Semesters an.

Literatur:

  • W. Kern/H.J. Pottmeyer/M. Seckler (Hg.): Handbuch der Fundamentaltheologie, Bd. 1: Traktat Religion, Stuttgart 2000.
  • J. Hick: Religion. Die menschlichen Antworten auf die Frage nach Leben und Tod, München 1996.
  • G. Minois: Geschichte des Atheismus. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Weimar 2000.
  • M.J. Buckley: At the Origins of Modern Atheism, New Haven-London 1987.

Materialien:

Die Materialien zur Vorlesung Religion und Religionskritik (WS 10/11) finden sich im LSF des LMU-Portals.