Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Biografie

Lebenslauf

  • 1955 geboren in St.Gallen
  • 1977-1982 Studium der Theologie in Luzern und Paris
  • 1983-1989 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät Luzern
  • 1988 Promotion zum Dr. theol. an der Theologischen Fakultät Luzern
  • 1989-1993 Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung in München
  • 1995 Habilitation für das Fach Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München
  • 1994-2004 Wissenschaftlicher Berater und Koordinator des "Historischen Lexikons der Schweiz" für den Kanton St. Gallen, gleichzeitig Lehr- und Forschungstätigkeit
  • 2004-2006 Professor am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Kath.-Theol. Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2006 Oktober-Dezember Lehrstuhlvertretung in München
  • seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2009-2011 Forschungsdekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2011-2013 Prodekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universtität München
  • 01.10.2013 - 30.09.2015 Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

Preise

  • 1996 Auszeichnung mit dem Habilitationspreis des Jahres 1996 der Ludwig-Maximilians-Universität München

Kommissions- und Gremienmitgliedschaften, zusätzliche Aufgaben

  • 2003-2008 Präsident des Historischen Vereins des Kantons St. Gallen
  • seit 2004 Vorstandsmitglied der Vereinigung für Schweizerische Kirchengeschichte und Mitglied der Redaktionskommission der "Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte" (SZRKG)
  • seit 2005 Beirat der Forschungsstelle für Europäische Rechts- und Regionalgeschichte der Universität St. Gallen
  • seit 2006 Mitglied der Kommission für Theologiegeschichtsforschung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • seit 2008 Mitherausgeber der "Zeitschrift für Kirchengeschichte" (ZKG); seit 2013 verantwortlicher Redakteur für den Rezensionsteil
  • seit 2008 Mitglied der Bayerischen Benediktinerakademie, Historische Sektion
  • seit 2009 Mitglied des Ökumenischen Arbeitskreises evangelischer und katholischer Theologen Deutschlands
  • 2008-2013 Geschäftsführender Vorstand des Martin-Grabmann-Forschungsinstituts der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, seitdem Vorstand
  • seit 2010 Erster Vorsitzender des Vereins für Diözesangeschichte von München und Freising
  • seit 2010 Herausgeber der "Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte"
  • seit 2012 Herausgeber der "Münchener Kirchenhistorischen Studien. Neue Folge"
  • seit 2014 Wissenschaftlicher Beirat der "Theologischen Quartalschrift", Tübingen
  • seit 2014 Mitglied des Comité scientifique der Zeitschrift "Chrétiens et sociétés", Lyon