Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Katharina Ebner

Religion im Parlament. Homosexualität als Gegenstand parlamentarischer Debatten im Vereinigten Königreich und in der Bundesrepublik Deutschland (1945-1990)

Das Dissertationsprojekt geht der Frage nach, wie religiöse Argumente im politischen Diskurs in Deutschland und Großbritannien in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verwandt wurden, ob, und wenn ja, eine Veränderung bzw. Entwicklung diesbezüglich festzustellen ist, und wie der Geltungsanspruch religiöser Argumente artikuliert und durchgesetzt wurde. Dies geschieht anhand einer Auswertung der parlamentarischen Debatten in den genannten Ländern zu den folgenden zwei Themen: Abtreibung und der Umgang mit Homosexualität. Hintergrund der Analyse sind die Kontroversen um die klassische Säkularisierungsthese, die so exemplarisch mit historischen Methoden überprüft werden sollen.

Internationales Graduiertenkolleg Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts.