Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Andrea Männer

Zwischen Verteidigung des Syllabus und Aufhebung durch die Nationalsozialisten. Die Stimmen der Zeit 1865/71 bis 1941

 

Das Dissertationsprojekt ist den Stimmen der Zeit, der Zeitschrift der deutschen Jesuiten, von der Gründung der Zeitschrift 1865/71 bis zu ihrer Aufhebung durch die Nationalsozialisten 1941 gewidmet. Ziel des Dissertationsprojekts ist es, in einem Längsschnitt die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Zeitschrift im genannten Zeitraum darzustellen und zwar unter besonderer Berücksichtigung der von den Herausgebern mit der Zeitschrift intendierten Zielsetzungen, ihrer Verbreitung und ihres Einflusses innerhalb des deutschsprachigen Katholizismus. Parallel dazu soll in einem zweiten Zugriff die intellektuelle, geistesgeschichtliche und (kirchen-)politische Ausrichtung der Zeitschrift profiliert und exemplarisch nach Aufgreifen neuer Fragestellungen oder vermuteter Neujustierungen in den bedeutenden Konfliktthemen des Untersuchungszeitraums gefragt werden.

Der zu erwartende Ertrag dürfte vor allem unter zwei Aspekten bedeutsam sein: Zunächst leistet das Forschungsprojekt einen Beitrag zu der in der Geschichtsschreibung noch immer stiefmütterlich behandelten katholischen Pressegeschichte. Sodann gibt es aus der Perspektive der Stimmen der Zeit exemplarisch Aufschluss über wichtige zeitgenössische inner- wie außerkatholische Diskurse auf den Feldern von Politik, Theologie, kirchlicher Praxis, Gesellschaft und Kultur. Ob dabei auch Rückschlüsse auf konkrete Prägungen katholischer Leserschichten gezogen werden können, wird sich weisen.