Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Internationales Graduiertenkolleg

 

Internationales Graduiertenkolleg "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts"

Das Internationale Graduiertenkolleg will einen grundlegenden Beitrag zur historischen, religionswissenschaftlichen und theologischen Klärung des Verhältnisses von Religion und Moderne leisten. Die Forschungsvorhaben orientieren sich an der Leitfrage, wie religiöse Kulturen auf die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert reagierten und diese ihrerseits prägten. Zentrale Themenkomplexe sind der Wandel religiöser Systeme unter den Bedingungen der Moderne, der Widerstreit von Wissenschaft und Religion, das Verhältnis zwischen Religion und europäischen Nationalismen, Religion in der Stadt sowie die Wechselbeziehungen zwischen Religion und Geschlecht. Wegen der intensiven Kooperation mit der Prager Karls-Universität liegt der regionale Fokus auf Mittel- und Osteuropa.