Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Betreute Arbeiten

Habilitationen

  • Prof. Dr. Thomas Bohrmann
    Organisierte Gesundheit. Sozialethische Reflexionen zur Struktur des deutschen Gesundheitswesens (April 2002)
  • Prof. Dr. Christof Breitsameter
    Individualisierte Perfektion. Vom Wert der Werte und ihrer theologischen Relevanz (April 2006)

Dissertationen

  • Dr. Aloysius Barnabas
    Die Kirche Indiens im politischen Prozess: Eine vergleichende Analyse der katholischen Soziallehre und der indisch-katholischen Dalittheologie (Juni 2003)
  • Dr. Mark Achilles
    Lebendspende-Nierentransplantation. Eine theologisch-ethische Beurteilung (November 2003)
  • Dr. Michael Heut
    Familienleitbilder. Die sozialethische Dimension des Leitbildes für die Institution Familie (April 2004)
  • Dr. Sven van Meegen
    Alttestamentliche Ethik als Grundlage einer heutigen Lebensethik. Ein Beitrag zum interreligiösen Dialog (Juli 2004)
  • Dr. Werner Veith
    Intergenerationelle Gerechtigkeit. Ein Beitrag zur sozialethischen Theoriebildung (Januar 2005)
  • Dr. Wolfgang Schuhmacher
    Theologische Ethik als Verantwortungsethik. Leben und Werk Heinz Eduard Tödts in ökumenischer Perspektive (Februar 2005)
  • Dr. Bernadette-Gertrudis Schwarz
    Erfahrung in Begegnung. Zu Verstehen und Verortung von Erfahrung. Ein Beitrag zur katholisch-theologischen Diskussion anhand der christologischen Prolegomena Edward Schillebeeckx` (Juli 2006)
  • Dr. Levon Sardaryan (extern betreut)
    Bioethik in ökumenischer Perspektive. Die Stellungnahmen der christlichen Kirchen in Deutschland zu bioethischen Fragen um den Anfang des menschlichen Lebens im Dialog mit der Orthodoxen Theolo-gie (Januar 2007)
  • Dr. Markus Höbel
    Gefangenenseelsorge und Strafvollzug zwischen Restriktion und Resozialisierung (Juli 2007)
  • Dr. Johannes Seidel SJ
    Schon Mensch oder noch nicht? Untersuchungen zum ontologischen Status humanbiologischer Keime (Juli 2007)
  • Dr. Peter Chidi Okuma
    “Empowerment of the Catholic Laity in the Nigerian Political Situation”. An Hermeneutical reading of Apostolicam Actuositatem of Vatican II and its application to concrete situation (Dezember 2007)
  • Dr. Melanie Lücking
    Patientenorientierte Entscheidungen in der Medizin. Erfahrungsberichte als Medium ethischer und normativer Reflexion (Dezember 2008)
  • Dr. Pater Paulin Monga wa Matanga SDS
    "Membralité écologique" dans la théologie chrétienne et la pensée bantoue. Fondement d’une éthique de la tempérance (Januar 2010)
  • Dr. Gerald Chukwudi Njoku
    "Ala-Dimma in Umuohiagu - An Igbo traditional concept of Reconciliation and the Sacrament of Reconciliation, towards an Inculturation" (Oktober 2012)

Diplomarbeiten

  • Astrid Grave
    Schwangerschaft und Selbstbestimmung der Frau im Konflikt. Zur ethischen Problematik des Schwangerschaftsabbruches (Februar 2002)
  • Tobias Rother
    Der Gebrauch des Gewissensbegriffs im Streit um den Verbleib der katholischen Kirche in der Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB (Februar 2002)
  • Christina Weinzierl
    Beziehungserfahrungen lesbischer Frauen als Anfrage an die theologische Sexualethik. Ein Plädoyer für die sexuelle Selbstbestimmung des Menschen aus christlicher Sicht (April 2002)
  • Armin H. Hook
    Geldverdienen mit reinem Gewissen? Zu Theorie und Praxis sog. Ethikfonds (Juli 2002)
  • Christian Öxler
    Ansätze und Hauptprobleme einer Ethik der Internetkommunikation (Oktober 2002)
  • Alexander Fischhold
    Die Diskussion um die embryonale Stammzellforschung von Mai 2001 bis Mai 2002 und ihre Rezeption in theologisch-ethischer Perspektive (Oktober 2002)
  • Melanie Lücking
    Rückkehr zur Eugenik? Gesundheit und 'Normalität' im Kontext genetischer Diagnostik am Menschen (Oktober 2002)
  • Stefan Hart
    Bioethische Diskussion in einem Transformationsland am Beispiel Ungarns (Februar 2003)
  • Hannes Schißler
    Friedensinitiativen aus dem kirchlichen Raum im Kontext des jüngsten Irak-Konflikts (November 2003)
  • Constantin Stellmach
    Xenotransplantation. Der Stand der Diskussion in der theologischen Ethik (April 2004)
  • Kerstin Troßbach
    Ethik in der Personalentwicklung? Zur Relevanz der christlichen Sozialethik im Unternehmen (Juli 2005)
  • Yuriy Lopatynskyy
    Gewissensfragen für Kinder. Moraldidaktik-Entwürfe für Kinder und Jugendliche (Oktober 2005)
  • Heike Schindler
    Kinderlosigkeit als Krise. Ethische Reflexionen zur assistierten Reproduktion und mögliche Elemente einer caritativen Begleitung (Oktober 2005)
  • Jutta Larisch
    Ansätze eines neuen Friedensbegriffs nach dem Zerfall der Blöcke. Untersucht am Beispiel der Reden der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels (April 2006)
  • Veronika Bogner
    Foltern, um Menschenleben zu retten? Die neuere Diskussion um die Legitimität der Folter im Anschluss an den "Fall Daschner" (November 2006)
  • Herrn Mathias Grandl
    Medienethische Analysen zum zeitgenössischen Hollywood-Kriegsfilm am Beispiel der Filme WE WERE SOLDIERS und THE THIN RED LINE (Dezember 2006)
  • Thomas Schwab
    Nachhaltigkeitsberichte ausgewählter Unternehmen. Zur Reichweite eines sozialethischen Prinzips in der Wirtschaft (Dezember 2006)
  • Sebastian Josef Kistler
    Entwicklungsarbeit und Ordensspiritualität. Dargestellt am Beispiel der Benediktiner, Jesuiten und Pallottiner (April 2007)
  • Martin Hinterholzer
    Biografie und Beziehung. Die Auswirkung frühkindlicher Erfahrungen auf das menschliche Beziehungsverhalten und ihre Bedeutung für die ethische Reflexion (September 2007)
  • Markus R. T. Cordemann
    Soziale Marktwirtschaft. Sozialethische Grundlagen und neue Bewährungsproben (April 2008)
  • Isabel Katharina Penzenstadler
    Die Rede von dem Bösen in der neueren Diskussion. Ethische Perspektiven im Umgang mit einer existentiellen Erfahrung (April 2008)
  • Martina Eidenschink
    Die Patientenverfügung in der öffentlichen Debatte. Die Akzente der neueren Diskussion in Deutschland, ausgehend von dem „Fall Theresa Schiavo“ (Mai 2008)
  • Diana Sylvia Nefiodow
    Das Mobbing-Phänomen und die pastorale Begleitung (Mai 2008)
  • Leonore Hiebsch
    Die pastorale Begleitung von ehrenamtlichen Hospizhelfern. Grundlagen zur Entwicklung eines Seelsorgekonzeptes (Januar 2009)
  • Petra Hulicius
    Ungewollte Kinderlosigkeit. Medizinische Behandlungs-möglichkeiten und ihre theologisch-ethische Reflexion (April 2009)
  • Sebastian Rückel
    Die gerechtigkeitstheoretische Konzeption von John Rawls im Gespräch mit der christlich-theologischen Ethik (Mai 2009)
  • Horst von Rönn-Haß
    Alleinerziehende im Spannungsfeld von Familie, Bildung und Arbeitsmarkt. Eine Bestandsaufnahme und mögliche Zukunftsperspektiven (Mai 2009)
  • Florian Rückel
    Vom homo oeconomicus zum homo ethicus. Der Mensch in der wirtschaftsethischen Konzeption von Peter Ulrich (Juni 2009)
  • Antoniu Pojan
    Der ‚Neue Atheismus’ in der Diskussion. Richard Dawkins’ ‚Gotteswahn’ (September 2009)
  • Miriam Grottenthaler
    Die Finanzmarktkrise – eine sozialethische Analyse von Ursachen, Auswirkungen und Handlungsperspektiven (November 2009)
  • Bernadette Brunner
    Bildung zwischen Heilsutopie und sozialer Un-gleichheit. Theologisch-ethische Analysen (November 2009)
  • Matthias C. Merz
    Die Forderung nach verbesserter Hilfe im Sterben. Vorschläge und Argumente in der ethischen Diskussion (September 2010)
  • Emmeran Hilger
    Die Kirchensteuer in sozialethischer Perspektive (November 2010)
  • Korbinian A. Wirzberger
    Gewissensentscheidung in moralischen Grenzsituationen – dargestellt an Situationen des finalen Rettungsschusses (November 2010)
  • Christoph A. Aniszewski
    Arbeit als Instrument sozialer Inklusion (Dezember 2010)
  • George Xavier Manickathan
    Angst als Herausforderung an die ethische Erziehung. Theologische, ethische, psychologische und interkulturelle Zugänge
  • Patrick Ruf
    Das bedingungslose Grundeinkommen unter besonderer Berücksichtigung von Freiheitsaspekten (Dezember 2010)
  • Sebastian Schäfer
    Theologisch-ethische Analyse des entwicklungspolitischen Frei-willigendienstes (Mai 2011)
  • Timo Grünbacher
    Der Beitrag der Katholischen Hochschulgemeinden zur Identitäts-entwicklung bei Studierenden. Eine empirisch fundierte theolo-gisch-ethische Studie (September 2011)
  • David Brähler
    Die Integration der Sexualität als Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung in ethischer Perspektive (November 2011)
  • Maximilian Ditz
    Behinderung und Teilhabe am regulären Arbeitsmarkt im Spiegel des Befähigungsansatzes Martha C. Nussbaums. Eine christlich-sozialethische Reflexion (Dezember 2011)
  • Agnes Huber
    Die Aktion "Woche für das Leben". Eine moraltheologische Analyse (April 2012)
  • Michael Maurer
    Moraltheologische Reflexionen zur Differenzierung der Gleichgeschlechtlichkeit im Hinblick auf Neigung und Verhalten (April 2012)
  • Monika Landendinger
    Ein Haus für sterbende Kinder. Konzeptionen, Probleme und Erfahrungen mit Kinderhospizen (November 2012)
  • Peter Csermak
    Ehe und Familie als Subjekt einer Pastoral der Neuevangelisierung (Dezember 2012)
  • Katharina Högner
    Schwangerschaftsabbruch - der Kompromiss des Jahres 1995. Geschichte einer politischen Grundsatzdebatte im vereinigten Deutschland (Mai 2013)
  • Felix Josef Geyer
    Eine Ethik, die dem Menschen dient. Eine Suche nach einer zeitgemäßen Ethik in Auseinandersetzung mit den Theorieentwürfen von Hans Joas und Emmanuel Lévinas (Mai 2013)

Staatsexamensarbeiten

  • Karin Geyer
    Lyrik im Religionsunterricht. Zugänge zur Transzendenz in Werken deutschsprachiger Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts (Saarbrücken Januar 2002)
  • Petra Hüther
    Ethische Probleme der Organtransplantation beim Menschen (Saarbrücken Juli 2002)
  • Birgit Neubauer
    Todesfall in der Klassengemeinschaft. Der Beitrag der Schulfächer, insbesondere des Religionsunterrichts, zur Bewältigung einer kritischen Situation (Saarbrücken Juli 2002)
  • Frauke Mischler
    Dienst am Menschen in kritischen Lebenssituationen. Dargestellt am Beispiel der Krankenhausseelsorge (Saarbrücken August 2003)
  • Susanne Waronitza
    Werterziehung als Aufgabe des Religionsunterrichts an Hauptschulen (März 2005)
  • Christina Blaschtschak
    Extrakorporale Befruchtung. Ethische Aspekte zur Bewertung der medizinisch-assistierten Elternschaft (April 2006)
  • Simon Oliver Fritzsche
    Identitäts- und Moralentwicklung. Grundlegende Theorien, praktische Anwendungsmöglichkeiten und deren Bedeutung in der Jugendphase (September 2008)
  • Iris Pia Lamche
    Konzepte der Streitschlichtung in der Grundschule aus theologisch-ethischer Perspektive (September 2008)
  • Stephanie Wendland
    Erlebtes und Bedachtes Sterben. Der Umgang mit selbstbestimmten Entscheidungen am Lebensende im Ausgang zweier literarischer Tagebuch-Dokumentationen (Oktober 2009)
  • Stephanie Rosa Spies
    Kinderarmut in Deutschland (November 2009)
  • Diane Weber
    Werteerziehung in der Hauptschule – Schwierigkeiten und Chancen. Erarbeitet anhand des Lehrplans für den katholischen Religionsunterricht (November 2009)
  • Ulrich Irl
    Die Behandlung von Glück in der populären Literatur. Vergleich ausgesuchter Glücksliteratur (November 2009)
  • Kathrin Emberger
    Die öffentliche Diskussion um das so genannte Designer-Kind. Der Einfluss frühdiagnostischer Verfahren auf die Wahrnehmung und Bewertung von medizinisch begleiteter Elternschaft (September 2010)
  • Sebastian Pischel
    Gewalt von Kindern im Grundschulalter. Eine Untersuchung von Präventions- und Interventionsmöglichkeiten im Hinblick auf ethisch relevante Begriffe (April 2011)
  • Sabine Forster
    Der beziehungspsychologische Ansatz von Jürg Willi und seine Bedeutung für die christliche Beziehungsethik (April 2011)
  • Philipp Neumann
    Suizid bei Jugendlichen – Eine ethisch-theologische Diskussion auf der Ba-sis humanwissenschaftlicher Erkenntnisse (April 2011)
  • Andreas Gramer
    Der ethische Aspekt der Gesundheitsprävention durch Ernährung (Oktober 2012)
  • Michael Alder
    Das Bekanntwerden von Fällen sexuellen Missbrauchs minderjähriger Anvertrauter im Spiegel ausgewählter Medien. Ein Vergleich mit der wissenschaftlichen Fachdiskussion (Februar 2013)
  • Christine Aspernig
    Pilgern - Ein Weg zur Identität am Beispiel des Jakobsweges (Mai 2013)

Magisterarbeit

  • Cornelia Gall
    Sind Menschenrechte ein westliches Konstrukt? Diskussion des Universalitätsanspruchs der Menschenrechte unter Berücksichtigung des Menschenrechtsverständnisses in islamischen Kontexten (Oktober 2010)