Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tagung "Tierische Organe als Hilfe für den Menschen?" 2015

Veranstaltungsort:
Katholische Akademie in Bayern

Mandlstraße 23, 80802 München

Dienstag, 20. Oktober 2015

18.00 Uhr

Begrüßung
Akademiedirektor Dr. Florian Schuller

Einführung
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister,
Professor für Moraltheologie unter besonderer Berücksichtigung der Moralpsychologie an der LMU München

18.30-19.15 Uhr

Aktueller medizinischer Forschungsstand zur Xenotransplantation
Prof. Dr. Paolo Brenner,
Professor für Herzchirurgie an der Herzchirurgischen Klinik am Klinikum Großhadern der LMU München

19.30 Uhr

Xenotransplantation in ethischer, kultureller und religionsbezogener Perspektive
Prof. Dr. Hartmut Kreß,
Professor für Systematische Theologie, insbesondere Ethik an der Universität Bonn

20.15 Uhr

Podiumsgespräch und Diskussion zu Fragen aus dem Publikum

Mittwoch, 21. Oktober 2015

9.30 Uhr

Die Bedeutung von Identität und Leiblichkeit für die theologisch-ethische Reflexion der Xenotransplantation
Prof. Dr. Dr. Jochen Sautermeister

10.15-10.45 Uhr

Diskussion

11.15 Uhr

Allotransplantation aus transplantationspsychologischer Perspektive
Dr. Heike Ewers,
Psychologische Psychotherapeutin und Ausbildungssupervision in der Verhaltenstherapie Falkenried, Hamburg

12.00-12.30 Uhr

Diskussion

14.00-14.45 Uhr

Momente einer Transplantations-Pastoral
Prof. Dr. Ottmar Fuchs,
Professor für Praktische Theologie an der Universität Tübingen

15.15-16.00 Uhr

Statements:

Bedeutungen der Xenotransplantation für Identität und Lebensführung
Dr. Bernhard Barnikol-Oettler,
Klinikseelsorger am Klinikum Großhadern der LMU München

Xenotransplantation - Perspektiven aus dem Bereich Spiritual Care
Prof. Dr. Eckhard Frick SJ,
Hochschule für Philosophie SJ, München

Erfahrungen aus der Klinikseelsorge im Bereich Transplantationsmedizin
Heidemarie Hürten,
Klinikseelsorgerin am Klinikum Großhadern der LMU München

16.30 Uhr

Podiumsgespräch und Diskussion zu Fragen aus dem Publikum

 

Weitere Informationen zu Teilnahme und Anmeldung