Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Missio canonica

Missio canonica

Kirchliche Richtlinien und Voraussetzungen für den Erwerb der

vorläufigen Unterrichtserlaubnis

 

Hinweise für Studierende eines modularisierten Lehramtsstudiums:


Alle Studierenden eines Lehramtsstudiums mit Unterrichtsfach oder Didaktikfach Katholische Religionslehre müssen während ihres Studiums die vorläufige Unterrichtserlaubnis/ Missio canonica erwerben.

Diese wird benötigt, um im Referendariat/Vorbereitungsdienst das Fach Katholische Religionslehre unterrichten zu dürfen.

In der „Ordnung der Kirchlichen Studienbegleitung in der Erzdiözese München und Freising“ ist festgelegt, welche Leistungen erbracht bzw. Voraussetzungen erfüllt sein müssen um die Missio canonica beantragen zu können.


Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:


1. Programm des Mentorats

Während Ihres Studiums müssen Sie an verschiedenen verbindlichen Veranstaltungen des „Mentorats für künftige Lehrerinnen und Lehrer der Katholischen Religionslehre“ (kirchliche Studienbegleitung) teilnehmen. Damit sollten Sie möglichst frühzeitig im Studium beginnen. Nähere Informationen zu Veranstaltungen und Kontakt zu dem Mentoren finden Sie auf der Homepage www.mentorat.lmu.de

Das jeweilige Semesterprogramm des Mentorats liegt u. a. im Sekretariat Zi. C 305, in der Fachstudienberatung Zi. C 218 und im Fachschaftszimmer C 114 aus.

2. Studienbezogene Leistungen an der Fakultät

• Erfolgreicher Abschluss Ihres Studiums (Erwerb aller vorgesehenen studienbegleitenden Prüfungsleistungen sowie Abschluss Staatsexamen bzw. Master-Berufliche Bildung/ Master-Wirtschaftspädagogik)

 • Lehramt GY und RS: Wird das studienbegleitende Praktikum im Fach Katholische Religionslehre absolviert, muss verpflichtend ein Begleitseminar zum Praktikum besucht werden (siehe Angebot im sog. „freien Bereich“).

• Lehramt GS und HS Unterrichtsfach: Das studienbegleitende Praktikum muss im Unterrichtsfach Kath. Religionslehre abgeleistet werden, dazu ist verpflichtend ein Begleitseminar zu besuchen (siehe Modul P4).

• Lehramt GS und HS Didaktikfach: Für die Erlangung der Missio wird dringend geraten, das zusätzliche studienbegleitende Praktikum im Didaktikfach Katholische Religionslehre zu absolvieren. Zum Praktikum gehört ebenso verpflichtend ein Begleitseminar.

Ebenso müssen im Rahmen der gesellschaftswissenschaftlichen Studienanteile des EWS-Studiums 6 von 9 ECTS-Punkten (entspricht 2 von 3 Lehrveranstaltungen) im Bereich Katholische Theologie erworben werden (siehe P 5.1.1; P 5.1.2 und P 5.2.1 der EWS-Satzung).