Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Die neue Echter Bibel

Über das Buch

Die Neue ECHTER BIBEL – THEMEN ist die erste katholische, ökumenisch ausgerichtete Reihe zu zentralen Themen biblischer Theologie. Auf überschaubarem Raum und in verständlicher Sprache zeigen ausgewiesene Fachleute, was das Alte und das neue Testament in den wesentlichen Fragen des Glaubens zu sagen haben.

DIE NEUE ECHTER BIBEL – THEMEN weist auf, worin die Spannung und die Einheit zwischen den beiden Teilen der Heiligen Schrift besteht. In jedem Band werden die wesentlichen Texte der Bibel und ihre Perspektiven zunächst aus dem Alten, dann aus dem Neuen Testament vorgestellt. Ein abschließender “Dialog” diskutiert, wie sich die zentralen Aussagen des Alten Testaments im Licht des Neuen darstellen und umgekehrt.

DIE NEUE ECHTER BIBEL – THEMEN bringt sachkundige Informationen über die Hauptthemen biblischer Theologie und gibt wichtige Anstöße, die Heilige Schrift in ihren beiden Testamenten als Urkunde des Glaubens neu zu entdecken.

Über die Autoren

Georg Fischer, Dr. theol., geboren 1954, Mitglied des Jesuitenordens seit 1972, Professor für Altes Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck.

Knut Backhaus, Dr.theol., geb. 1960, Inhaber des Lehrstuhls für neutestamentliche Exegese und bilbische Hermeneutik an der Katholilsch-Theologischen Fakultät der  Ludwig-Maximilians-Universität München.

Bibliographische Daten:

Georg Fischer/Knut Backhaus, Die neue Echter Bibel. Beten. Perspektiven des Alten und des Neuen Testaments, 152 Seiten, Broschüre
ISBN 978-3-429-03072-8