Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gnade im Zeichen

tn017gnadeÜber das Buch

Die Sakramente im Allgemeinen haben im bisherigen ökumenischen Dialog zwischen evangelischer und katholischer Theologie eher ein "Stiefkind"-Dasein geführt. Die Arbeit leistet einen Beitrag zur Klärung der Bedeutung von "Sakrament" und "Sakramentalität" aus katholischer Sicht unter besonderer Berücksichtigung der Theologie Karl Rahners. Die aus diesem Entwurf gewonnenen Perspektiven werden schließlich auf ihr Verständigungspotenzial im evangelisch-katholischen Dialog im Blick auf die klassischen konfessionellen Differenzen und Lehrverurteilungen hin untersucht.

Über die Autorin

Birgitta Kleinschwärzer-Meister, geboren 1969 in München. 2000 Promotion zum Dr. theol.. 1995-2000 wissenschaftliche Koordinatorin des DFG-Graduiertenkollegs "Der Erfahrungsbegriff in der europäischen Religion und Religionstheorie und sein Einfluss auf das Selbstverständnis außereuropäischer Religionen". Seit 2000 wissenschaftliche Assistentin am Ökumenischen Forschungsinstitut.

Bibliografische Daten

Birgitta Kleinschwärzer-Meister: Gnade im Zeichen – Katholische Perspektiven zur allgemeinen Sakramentenlehre in ökumenischer Verständigung auf der Grundlage der Theologie Karl Rahners. Münster-Hamburg-London 2001. Lit Verlag. 738 Seiten. ISBN 3-8258-5037-4. 61,90 €.