Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gottesherrschaft Band II/1

tn027gottesherrsc2_1Über das Buch

Der Begriff der Gottesherrschaft ist das Zentrum der Verkündigung Jesu. Demgegenüber steht die Tatsache, dass "Gottesherrschaft" nicht zu den Begriffen oder Vorstellungen zählt, denen die katholische Theologie seit jeher eine besondere Aufmerksamkeit widmet. Die vorliegende Arbeit versucht in drei Bänden Herkunft, Entwicklung und Inhalt dieses Gedankens nachzuzeichnen. Der zweite Band stellt in zwei Teilbänden, von denen der erste vorliegt, die Geschichte von der Väterzeit über das Mittelalter bis in die Neuzeit vermittels der Quellenaussagen dar.

Über den Autor

Gerhard Rottenwöhrer, geboren 1943 in Percha. 1982 Promotion zum Dr. theol.. 1986 Habilitation. Seit 1994 außerplanmäßiger Professor für Dogmatik an der LMU.

Bibliografische Daten

Gerhard Rottenwöhrer: Gottesherrschaft. Band II/1: Väterzeit und Mittelalter. Neuried 2003. Verlag ars una. 690 Seiten. ISBN 3-89391-369-6. 69,80 €.