Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gottesherrschaft Bd. II/2: Neuzeit, Einzeldarstellungen und Nachträge, systematische Betrachtung.

GottesherrschaftÜber das Buch

Der Begriff der Gottesherrschaft ist das Zentrum der Verkündigung Jesu. Demgegenüber steht die Tatsache, dass "Gottesherrschaft" nicht zu den Begriffen oder Vorstellungen zählt, denen die katholische Theologie seit jeher eine besondere Aufmerksamkeit widmet. Die vorliegende Arbeit versucht in drei Bänden Herkunft, Entwicklung und Inhalt dieses Gedankens nachzuzeichnen. Mit dem Erscheinen des zweiten Teilbandes des zweiten Bandes liegt die Trilogie nun abgeschlossen vor. Neben der Geschichte des Gedankens der Gottesherrschaft in der Neuzeit bietet der zweite Teilband Analysen von theologischen Einzeldarstellungen, einige Nachträge zu den vorangegangenen Bänden und einen systematischen Entwurf zur zentralen Botschaft Jesu.

Über den Autor

Gerhard Rottenwöhrer, geboren 1943 in Percha. 1982 Promotion zum Dr. theol.. 1986 Habilitation. Seit 1994 außerplanmäßiger Professor für Dogmatik an der LMU.

Bibliografische Daten

Gerhard Rottenwöhrer: Gottesherrschaft. Band II/2: Neuzeit, Einzeldarstellungen und Nachträge, Systematische Betrachtung. Neuried 2007. Verlag ars una. 674 Seiten. ISBN: 978-3-89391-370-1. 68,00 €.