Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gesellschaftswissenschaftliche Studienanteile

Im Rahmen des erziehungswissenschaftlichen Studiums (EWS) sind sogenannte gesellschaftswissenschaftliche Studienanteile (GWS) im Umfang von 9 ECTS-Punkten zu erwerben (LPO I § 32).

Wer Katholische Religionslehre im Unterrichtsfach oder Didaktikfach für Grund- oder Hauptschule studiert, muss entsprechende Veranstaltungen im Umfang von 6 ECTS-Punkten an der Katholisch-Theologischen Fakultät belegen. Die übrigen 3 ECTS-Punkte können bei anderen anbietenden Fächern erbracht werden. Bei Interesse können gerne auch alle 9 ECTS-Punkte im Bereich Katholische Theologie erworben werden.

Wer auf Grund- oder Hauptschullehramt studiert und Katholische Religionslehre nicht in der Fächerkombination hat (weder als Didaktik- noch als Unterrichtsfach), muss 3 ECTS-Punkte im Bereich Katholische oder Evangelische Theologie oder der Philosophie erwerben. Bei Interesse können gerne auch alle ECTS-Punkte im Bereich Katholische Theologie erworben werden.

Aus dem Bereich Katholische Theologie gibt es folgende drei Angebote, die in der Prüfungs- und Studienordnung des Erziehungswissenschaftlichen Studiums verankert sind:

Aus Modul P 5 „Bereich Gesellschaftswissenschaften, Theologie und Philosophie“:

  • P 5.1.1 „Katholische Religionslehre I: Theologische Aspekte von Bildung und Erziehung“ (Vorlesung) 2 SWS - 3 ECTS-Punkte
  • P 5.1.2 „Katholische Religionslehre II: Theologische Inhalte im gesellschaftlich-kulturellen Kontext“ (Vorlesung) 2 SWS - 3 ECTS-Punkte
  • P 5.2.1 „Katholische Religionslehre III: Christliche Antworten und Perspektiven für eine plurale Gesellschaft“ (Vorlesung) 2 SWS - 3 ECTS-Punkte

Die Veranstaltungen werden sowohl im WS als auch im SoSe angeboten.
Jede Veranstaltung wird gesondert mit einer Modulteilprüfung abgeprüft und mit bestanden/nicht bestanden bewertet.


Abstrakte und konkrete Veranstaltungstitel
Bei den oben genannten Veranstaltungstiteln handelt es sich um die abstrakten Titel der Satzung. Konkret können die Veranstaltungen andere, von der Satzung abweichende Titel haben bzw. gibt es pro abstrakten Titel ein Mehrfachangebot. Welche konkreten Angebote es pro Semester gibt können Sie in LSF (www.lsf.lmu.de) im Vorlesungsverzeichnis des Erziehungswissenschaftlichen Studiums oder unter Katholisch-Theologische Fakultät – modularisierte Studiengänge – Gesellschaftswissenschaftliche Studienanteile einsehen.

Auswahl der Veranstaltungen
Beachten Sie bitte dringend, dass zu jedem abstrakten Titel nur eine konkrete Veranstaltung gewählt und abgeprüft werden kann. Wenn Sie zu einem der abstrakten Titel P 5.1.1; P 5.1.2 oder P 5.2.1 bereits ECTS-Punkte erworben haben, können Sie keine weitere Veranstaltung mehr unter demselben Punkt abprüfen lassen und keine ECTS-Punkte mehr einbringen.

Anmeldezeitraum für GWS-Prüfungen
Die Anmeldung zu Prüfungen im Bereich der „gesellschaftswissenschaftlichen Studienanteile“ muss während des Anmeldezeitraums des Erziehungswissenschaftlichen Studiums erfolgen.

Für GWS-Prüfungen gilt nicht der Anmeldezeitraum der Katholisch-Theologischen Fakultät.