Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

MA-PIR Schwerhörigenpädagogik

Allgemeine Informationen

Studiengang: Prävention, Inklusion und Rehabilitation (PIR) - Schwerhörigenpädagogik (Master) mit Nebenfach Katholische Theologie
Abschlussgrad: Master of Science (M.Sc.)
Fachtyp: Nebenfach
Studienform: Weiterführendes Studium mit berufsqualifizierendem Abschluss.
Abschlussarbeit: Masterarbeit
Studienbeginn: Das Studium kann nur zum Wintersemester begonnen werden.
Regelstudienzeit: 4 Fachsemester (2 Fachsemester Nebenfach)
Mindeststudienzeit: keine
Höchststudienzeit: Bitte beachten Sie hierzu die Angaben Ihres Hauptfachs.
Unterrichtssprache:    deutsch

Den empfohlenen Studienverlauf finden Sie in Kürze hier.

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsmodus 1. Semester: Keine Zulassungsbeschränkung; aber Eignungsfeststellungsverfahren

Zulassungsmodus höheres Semester:

Keine Zulassungsbeschränkung; aber Eignungsfeststellungsverfahren
Eignungsfeststellungsverfahren: Die Aufnahme des Studiums setzt die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren voraus.
Zugangsvoraussetzungen: Eignungsfeststellungsverfahren nur für Bewerber, die über keinen Bachelor-Abschluss des Faches PIR bei Hörschädigung der LMU verfügbar.
Sprachkenntnisse: keine

Downloads

Prüfungs- und Studienordnung: Download als PDF                                                                                     
Studienverlaufsplan: Download als PDF folgt in Kürze
Modulhandbuch: Download als PDF folgt in Kürze
Modultabelle: Download als PDF folgt in Kürze
Informationsblatt:

Download als PDF folgt in Kürze

Informationen der Zentralen Studienberatung.