Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Adam, Karl

Karl Adam

1915-1917 außerordentlicher Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte

Biografische Daten

geboren in Pursruck (bei Amberg) am 22.10.1876
gestorben in Tübingen am 01.04.1966

Vater: Adam, Klemens
Mutter: Adam, Babette

Priesterweihe: 10.06.1900 in Regensburg

Stationen der wissenschaftlichen und beruflichen Tätigkeit

  • 1895 Eintritt in das Bischöfliche Klerikalseminar zu Regensburg
  • 1895-1900 Studium der Theologie in Regensburg
  • 1904 Dr. theol. München
  • 1908 Habilitation für das Fach Dogmatik durch die Theologische Fakultät der LMU München
  • 1809-1912 Religionslehrer am Wilhelmsgymnasium München und Erzieher der Kronprinzen
  • 1912-1917 Religionslehrer am Bayerischen Kadettencorps in München
  • 1915 a.o. Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der LMU München
  • 1917 Professor für Moraltheologie an der Universität Straßburg
  • 1919 Professor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Regensburg
  • 1919-1949 Professor für Dogmatik an der Universität Tübingen
  • 1925 Ruf an die Universität Bonn abgelehnt
  • 1949 Emeritierung

Ehrungen

  • 1915 König Ludwig-Kreuz
  • 1917 Bayerischer Verdienstorden vom Hl. Michael
  • 1925 Ehrenzeichen für Kriegsteilnehmer
  • 1929 Silbernes Treudienst-Ehrenzeichen
  • 1936 Festschrift zum 60. Geburtstag
  • 1951 Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland

Werke

  • Der Kirchenbegriff Tertullians. Eine dogmengeschichtliche Studie (FChLDG 6,4), Paderborn 1907 (Diss.).
  • Die Eucharistielehre des hl. Augustinus (Forschungen zur christlichen Literatur- und Dogmengeschichte 8,1), Paderborn 1908 (Habil.).
  • Das Wesen des Katholizismus, Augsburg 1924.
  • Jesus Christus, Augsburg 1935.
  • Christus unser Bruder, Regensburg 1938.

Literatur

  • Bernhard Braubach, Karl Adam und das Wesen des Katholizismus, in: Hochl 23 (1926) 488-495.
  • Bernhard Jansen, Die Christusvorträge von Karl Adam, in: StZ 124 (1932) 193.
  • Alfred Jeremias, Evangelisches Christentum und Katholizismus. Antwort auf Karl Adam: Das Wesen des Katholizismus, Berlin 1933.
  • Fritz Hofmann, Gesammelte Aufsätze zur Dogmengeschichte und Theologie der Gegenwart [Karl Adam zum 60. Geburtstag], Augsburg 1936.
  • Friedrich Heiler, Zum Tod von Karl Adam. Ein Brief, in: ThQ 146 (1966) 257-261.
  • Hans Kreidler, Eine Theologie des Lebens. Grundzüge im theologischen Denken Karl Adams, Mainz 1988.
  • Hans Kreidler, Art. Adam, Karl, in: LThK³ 1 (1993) 141f.
  • Lucia Scherzberg, Kirchenreform mit Hilfe des Nationalsozialismus. Karl Adam als kontextueller Theologe, Darmstadt 2001.
  • Lucia Scherzberg, Art. Adam, Karl Borromäus, in: BBKL 30 (2009) Sp. 1-20.
  • Raphael Hülsbömer, Karl Adam im Visier der kirchlichen Glaubenswächter. Einblicke in d. Zensurverfahren gegen den Tübinger Dogmatiker von 1926 und 1931-1933, in: RJK 30 (2011) 179-201.