Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Döring, Heinrich

Heinrich Döring

1979-2001 ordentlicher Professor für Fundamentaltheologie und ökumenische Theologie

Biografische Daten

geboren in Schienschwenole/Thüringen am 12.10.1933

Vater: Döring, Paul
Mutter: geb. Degenhardt, Emma

Priesterweihe: 14.04.1962 in Fulda

Stationen der wissenschaftlichen und beruflichen Tätigkeit

  • 1955-1962 Studium der katholischen Theologie in St. Augustin/Bonn, Fulda und Würzburg
  • 1962-1965 Kaplan und Religionslehrer in Fulda und Bad Hersfeld
  • 1968 Dr. theol. Würzburg
  • 1971 Habilitation im Fach Fundamentaltheologie und vergleichende Religionswissenschaft durch die Universität Würzburg
  • 1971 Privatdozent an der Universität Würzburg
  • 1971 o. Professor für Fundamentaltheologie, ökumenische Theologie, vergleichende Religionswissenschaft und Religionstheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Fulda und am Katholisch-Theologischen Seminar der Universität Marburg, zugleich Spiritual am Bischöflichen Priesterseminar in Fulda
  • 1972 o. Professor für Fundamentaltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau
  • 1977 o. Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Passau
  • 1979-2001 o. Professor für Fundamentaltheologie und ökumenische Theologie, zugleich Leiter des gleichnamigen Instituts an der LMU München
  • 2001 Emeritierung
  • Seit 2011 Pfarrer in St. Laurentius Ohlstadt

Ehrungen

  • Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten
  • 1993 Festschrift zum 60. Geburtstag

Werke

  • Kirchen - unterwegs zur Einheit. Das Ringen um die sichtbare Einheit der Kirchen in den Dokumenten der Weltkirchenkonferenzen (Abhandlungen zur Philosophie, Psychologie, Soziologie und Religion und Ökumenik, Neue Folge 17/20), München 1969 (Diss.).
  • Abwesenheit Gottes. Fragen und Antworten heutiger Theologie (Konfessionskundliche und kontroverstheologische Studien 40), Paderborn 1977 (Habil.).
  • Grundkurs ökumenischer Information, Meitingen 1978.
  • Die sakramentalische Struktur der Kirche in katholischer Sicht, in: Die Sakramentalität der Kirche in der ökumenischen Diskussion. Referate und Diskussion eines Symposiums anl. des 25jährigen Bestehens des Möhler-Instituts, hrsg. vom Johann-Adam-Möhler Institut (Konfessionskundliche Schriften 15), Paderborn 1983.
  • Der Kreuzweg. Eine theologische Meditation zu einem gezeichneten Kreuzweg, Passau 1986.
  • Grundriß der Ekklesiologie. Zentrale Aspekte des katholischen Selbstverständnisses und ihre ökumenische Relevanz (Grundrisse 6), Darmstadt 1986.

Literatur

  • Armin Kreiner/Perry Schmidt-Leukel (Hg.), Religiöse Erfahrung und theologische Reflexion [Festschrift für Heinrich Döring], Paderborn 1993.