Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Mödl, Ludwig

Ludwig Mödl

1996-2003 ordentlicher Professor für Pastoraltheologie, Homiletik und Spiritualität

Biografische Daten

geboren in Ingolstadt am 20.03.1938

Vater: Mödl, Ludwig
Mutter: geb. Burger, Waldburga

Priesterweihe: 29.06.1966 in Eichstätt

Stationen der wissenschaftlichen und beruflichen Tätigkeit

  • 1960-1966 Studium der Theologie und Philosophie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Eichstätt
  • 1969-1971 Studium der Homiletik an der LMU München und am Institut für Katechetik und Homiletik in München
  • 1971-1987 Regens des Priesterseminars Eichstätt
  • 1973 Diplom in Homiletik (Institut für Katechetik und Homiletik)
  • 1984 Dr. theol. München
  • 1987-1992 o. Professor für Pastoraltheologie an der Theologischen Fakultät Luzern
  • 1992-1996 o. Professor für Christliche Spiritualität und Homiletik an der Theologischen Fakultät der Universität Eichstätt
  • 1996-2003 o. Professor für Pastoraltheologie, Homiletik und Spiritualität an der LMU München
  • 2003 Emeritierung
  • Seit 2003 Spiritual im Priesterseminar Herzogliches Georgianum
  • Seit 2007 Universitätsprediger

Ehrungen

  • 2006 Prälat
  • 2008 Festschrift zum 70. Geburtstag

Literatur

  • Andreas Wollbold (Hg.), Diener Gottes und Bruder der Menschen [Festschrift Ludwig Mödl zum 70. Geburtstag], Regensburg 2008.