Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Walter, Franz Xaver

Franz Xaver Walter

1904-1935 ordentlicher Professor für Moraltheologie

Biografische Daten

geboren in Amberg am 07.02.1870
gestorben in Neumarkt am 03.12.1950

Vater: von Walter, Johann Baptist
Mutter: geb. Oswald, Marie

Priesterweihe: 29.06.1894 in Freising

Stationen der wissenschaftlichen und beruflichen Tätigkeit

  • Studium der Rechtswissenschaften und der Philosophie an der LMU München
  • 1890-1894 Studium der Theologie an der LMU München
  • 1893-1894 Besuch des Erzbischöflichen Priesterseminars
  • 1894 Hilfspriester in Flintsbach
  • 1896 Dr. theol. München
  • 1897 Studium an der Akademie Münster
  • 1898 Studium an der Universität Freiburg
  • 1899 Habilitation für das Fach Moraltheologie durch die Theologische Fakultät der LMU München und dort Privatdozent
  • 1903 o. Professor für Moraltheologie in Straßburg
  • 1904 o. Professor für Moraltheologie an der LMU München, ab 1931 Lehrauftrag für Christliche Gesellschafts- und Wirtschaftslehre
  • 1935 Emeritierung

Ehrungen

  • 1914 Verdienstorden vom Hl. Michael IV. Klasse mit Krone
  • 1924 Geheimer Regierungsrat

Werke

  • Das Eigenthum. Nach der Lehre des hl. Thomas von Aquin und des Sozialismus, Freiburg i. Br. 1895 (Diss.).
  • Socialpolitik und Moral. Eine Darstellung ihres Verhältnisses mit besonderer Bezugnahme auf die von Prof. Werner Sombart neuestens geforderte Unabhängigkeit der Socialpolitik von der Moral, Freiburg i. Br. 1899 (Habil.).
  • Die Propheten in ihrem sozialen Beruf und das Wirtschaftsleben ihrer Zeit. Ein Beitrag zur Geschichte des Sozialethik, Freiburg i. Br. 1900.
  • Sozialismus und moderne Kunst. Nach der neueren socialistischen Literatur dargestellt, Freiburg i. Br. 1901.
  • Kapitalismus, Socialismus und Christentum (Glaube und Wissen 8), München 1906.
  • Der Leib und sein Recht im Christentum. Eine Untersuchung des Verhältnisses moderner Körperkultur zur christlichen Ethik und Askese, Donauwörth 1910.
  • Die Wiedergeburt der deutschen Familie nach dem Weltkrieg, Innsbruck 1916.
  • Die Euthanasie und die Heiligkeit des Lebens. Die Lebensvernichtung im Dienst der Medizin und Eugenik nach christlicher und monistischer Ethik, München 1935.

Literatur

  • Art. Walter, Franz Xaver, in. Kürschners deutscher Gelehrtenkalender 1928/1929³, 2568.
  • Rüdiger von Bruch, Art. Walter, Franz Xaver, in: Bosls Bayerische Biographie 1 (1983) 821.
  • Art. Walter, Franz Xaver, in: Große Bayerische Biographische Enzyklopädie 3 (2005) 2049.
  • Art. Walter, Franz Xaver, in: DBE² 10 (2008) 318.