Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Über das Header-Bild

katharina

Ausschnitt aus dem Gemälde „Die Heilige Katharina von Alexandrien im Streitgespräch mit den Professoren der Universität“ von Hans Mielich 1572. Nach der Legende soll Katharina mit fünfzig der besten heidnischen Philosophen und Wissenschaftler, die vom römischen Kaiser gegen sie aufgeboten worden waren, über die Wahrheit des Christentums diskutiert haben, ohne dass diese ihre Argumente zu widerlegen vermochten.

Dieses Motiv wurde vom Maler gewählt, um die bayerische Landesuniversität in Ingolstadt, die direkte Vorgängerin der Ludwig-Maximilians-Universität München, mit ihrer damaligen Professorenschaft darzustellen. Das dreiflüglige Bild, auf dem zumindest einige der dargestellten Professoren noch identifiziert werden können, war ein Jubiläumsbild zum einhundertjährigen Bestehen der 1472 gegründeten Universität. Es befindet sich auf der Rückseite des Hochaltars im Münster „Zur Schönen Unserer Lieben Frau“ in Ingolstadt, das bis zur Verlegung der Universität nach Landshut im Jahr 1800 Universitätskirche („templum academicum“) war. (kh)