Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Über die Fakultät

Neben den klassischen Abteilungen Biblische, Historische, Systematische und Praktische Theologie gibt es drei besondere Einrichtungen:

Im Klaus-Mörsdorf-Studium für Kanonistik können Sie sich auf das Kirchenrecht spezialisieren. Das Martin-Grabmann-Forschungsinstitut für mittelalterliche Theologie und Philosophie genießt internationales Ansehen. Und das Zentrum für Ökumenische Forschung ist das einzige in Europa, bei dem Wissenschaftler/-innen aus drei christlichen Konfessionen zusammenarbeiten: Katholische Theologie, Evangelische Theologie und Orthodoxe Theologie.

Außerdem werden an der Katholisch-Theologischen Fakultät zwei bedeutende Fachzeitschriften herausgegeben: die Münchener Theologische Zeitschrift und Archiv für katholisches Kirchenrecht und .

Zur Förderung der Wissenschaft verleiht die Fakultät alle zwei Jahre den "Johann Michael Sailer-Preis".

Die Fakultät gehört zu den Gründungseinrichtungen der Universität Ingolstadt (Landshut - München / LMU) im Jahr 1472. Bedeutende Persönlichkeiten wie der Katechismus-Autor Petrus Canisius, der Kirchenhistoriker Ignaz von Döllinger und der Dogmatiker Michael Schmaus haben seitdem dort gelehrt. Papst Benedikt XVI. hat hier seine theologischen Qualifikationsschriften geschrieben. Heute ist die Katholisch-Theologische Fakultät in München die größte in Bayern. Zur Zeit studieren hier 1400 Frauen und Männer aus dem In- und Ausland.

Folgende Abschlüsse sind in den nicht modularisierten Studiengängen möglich: Diplom, Staatsprüfung für das Lehramt und Magister im Nebenfach (auslaufende Studiengänge), Lizentiat und Promotion. Seit der Einführung der modularisierten Studiengänge im Wintersemester 2010/11 können Studierende folgende Abschlüsse erwerben: Magister theologiae, Staatsprüfung für das Lehramt (Gymnasium, Realschule, Grundschule, Hauptschule, Grundschuldidaktik, Hauptschuldidaktik), BA-Nebenfach und BA-Berufliche Bildung im Zweitfach, MA-Berufliche Bildung im Zweitfach. Mit diesen Qualifikationen können die Absolventen in den Bereichen Seelsorge, Wissenschaft, Kirche, Schule, Erwachsenenbildung oder Medien ihre berufliche Laufbahn fortsetzen.

Wir wünschen Ihnen dazu alles Gute!

Gruppenbild der Professoren

Die Professoren der Katholisch-Theologischen Fakultät im Garten der Katholischen Akademie.
Von links: Hermann-Josef Stipp, Helmuth Pree, Gerd Häfner, Bertram Stubenrauch, Winfried Haunerland, Franz Xaver Bischof, Roland Kany, Konrad Hilpert, Armin Kreiner, Birgitta Kleinschwärzer-Meister, Manfred Heim, Christian Schäfer, Stephan Leimgruber, Markus Vogt, Josef Wehrle, Knut Backhaus, Andreas Wollbold