Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Heribert Schmitz verstorben

08.08.2018

Die Katholisch-Theologische Fakultät trauert um ihr verstorbenes Mitglied



Prof. Dr. Heribert Schmitz



der am 8. August 2018 im Alter von 88 Jahren in München verstorben ist.

Prof. Schmitz zählte zu den führenden katholischen Kirchenrechtlern. Er wurde am
8. November 1929 in Koblenz geboren, studierte 1949-1955 in Trier Katholische Theologie und wurde am 26. März 1955 in Trier zum Priester geweiht. 1958- 1965 studierte er Kanonisches Recht am Kanonistischen Institut an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1965 promovierte er zum Dr. iur. can., 1966 habilitierte er sich im Fach Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach Professuren an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau und der Katholisch-Theologischen Fakultät Trier folgte er 1971 einem Ruf an den Lehrstuhl für Kirchliche Rechtsgeschichte (1978 umbenannt in: Kirchenrecht, insbesondere für Verwaltungsrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte) an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1996 wurde er emeritiert.

Die Beisetzungsfeierlichkeiten finden am Donnerstag, 16. August 2018, statt:

Das Requiem wird um 10.00 Uhr in der Kirche St. Christophorus in Neukeferloh gefeiert. Die Beerdigung erfolgt um 14.15 Uhr auf dem Waldfriedhof München (Alter Teil).

Die Katholisch-Theologische Fakultät wird ihres verstorbenen Mitglieds in einer Messfeier im Wintersemester 2018/19 in der Universitätskirche St. Ludwig, München, gedenken.

R.i.p.
Prof. Dr. Andreas Wollbold
Dekan