Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gedenkschrift für P. Prof. Dr. Dr. Stephan Haering OSB erschienen

Sie trägt den Titel „Miscens temporibus tempora“

01.07.2021

Anlässlich des akademischen Gedenkakts für P. Prof. Dr. Dr. Stephan Haering OSB, der im November 2020 überraschend verstarb, erschien am 30. Juni 2021 eine ihm gewidmete Gedenkschrift. Der Titel „Miscens temporibus tempora“ (sich vom Gespür für den rechten Augenblick leiten lassen) ist ein Zitat aus der Benediktsregel und verweist auf die Zugehörigkeit von P. Stephan zum Benediktinerorden.

Mit der vorliegenden Gedenkschrift soll das Wirken und Leben eines klarsichtigen Mönchs und Kirchenrechtlers sowie eines scharfblickenden Beobachters der gegenwärtigen Situation in seiner ganzen Bandbreite dokumentiert werden. Diese Gedenkschrift beinhaltet unter anderem das vollständige Schriftenverzeichnis von P. Prof. Dr. Dr. Stephan Haering OSB und erinnert damit an den kritischen Geist des Verstorbenen, lädt aber auch zur weiteren Auseinandersetzung mit den angeschnittenen Fragestellungen ein. Die Autoren der Gedenkschrift stellen in 17 Worten des Gedenkens und akademischen Würdigungen ein reich begabtes und fruchtbares Menschenleben vor, das sich von seiner Alma Mater Metten über seine Studienorte und Wirkungsstätten sowie verschiedene Gremien erstreckt.

Herausgeber des Buches sind Prof. Dr. Dr. Burkhard Josef Berkmann (Lehrstuhl für Kirchenrecht, insbesondere für Theologische Grundlegung des Kirchenrechts, allgemeine Normen und Verfassungsrecht sowie für orientalisches Kirchenrecht der LMU München), Prof. Dr. Elmar Güthoff (Lehrstuhl für Kirchenrecht, insbesondere für Ehe-, Prozess- und Strafrecht sowie für Staatskirchenrecht der LMU München), Prof. Dr. Yves Kingata (Lehrstuhl für Kirchenrecht, insbesondere Verwaltungsrecht sowie Kirchliche Rechtsgeschichte der LMU München) und Prof. Dr. Andreas Wollbold (Lehrstuhl für Pastoraltheologie der LMU München). Weitere Informationen zu diesem Buch und Details zur Bestellung finden Sie auf der Website des Verlags.