Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles

  • Rezension von "Christliche Umweltethik" in Gemeinde creativ

    GC_004_2021-Titel_Web

    In der aktuellen Ausgabe von "Gemeinde creativ. Magazin für engagierte Katholiken" findet sich eine Rezension zum Buch "Christliche Umweltethik" von Prof. Dr. Markus Vogt, die Sie hier herunterladen können. mehr

  • Der 6-Punkte-Plan für ein zukunftsfestes Bayern

    Pressemitteilung der Initiativen "Offener Appell für ein zukunftsfestes Bayern" und "Wege zu einem besseren LEP für Bayern", die ihren 6-Punkte-Plan vorstellen. Prof. Dr. Markus Vogt zählt auch zu den Unterzeichnenden. mehr

  • Beiträge zur Theologie des Interreligiösen Dialogs

    Theologie des Interreligiösen Dialogs_Orinta Rötting

    Der Lehrstuhl für christliche Sozialethik kündigt gemeinsam mit der Eugen-Biser-Stiftung, dem Haus der Kulturen und Religionen München, den Freunden Abrahams und dem Seniorenstudium der LMU zwei Online-Veranstaltungen zur Theologie des Interreligiösen Dialogs an. mehr

  • Anthropogene Treibhausgasemissionen. Der lange Weg zu Netto-Null

    StuFF Muc_PCS 2020_(c) Tobias Wuerz_2

    Im Rahmen der Vorlesung "Christliche Umweltethik" gibt es vom Lehrstuhl für Christliche Sozialethik einen Beitrag zur Public Climate School. mehr

  • Grüne Reihe - Heft Öffentliche Theologie

    Grüne Reihe

    Im Rahmen der "Grünen Reihe" haben Markus Vogt und Lars Schäfers ein Heft zum Thema "Christliche Sozialethik als Öffentliche Theologie" geschrieben. mehr

  • Nachhaltigkeitspreis 2021

    Sharepic Nachhaltigkeitspreis 2021

    Bewerben Sie sich jetzt für den Münchner Nachhaltigkeitspreis 2021! Mit dem Nachhaltigkeitspreis werden herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten prämiert, die an Münchner Hochschulen enstanden sind und sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen. mehr

  • Handbuch Christliche Umweltethik

    51gKbSicigL

    Markus Vogt legt eine umfassende Umweltethik vor. mehr

  • El Mundo: Lehrinnovationspreis 2020 der LMU

    preview_image

    Am 4. Dezember 2020 hat das Projekt "el mundo – Bildung für nachhaltige Entwicklung im Lehramt“ von Prof. Dr. Markus Vogt, Prof. Dr. Ralf Ludwig (Geowissenschaften) und Dr. Christian Hoiß (Geowissenschaften) den Lehrinnovationspreis 2020 der LMU erhalten. mehr

  • Zukunft Bioökonomie Bayern online

    Zukunft.Bioökonomie.Bayern

    Die Bayerische Bioökonomiestrategie "Zukunft Bioökonomie Bayern" wurde am 23. November in einer digitalen Veranstaltung vorgestellt. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist auf der Internetseite zu finden. mehr

  • Förderpreis Christliche Sozialethik für Dr. Christoph Weber

    Dr. Christoph Weber, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Lehrstuhls Christliche Sozialethik der LMU, hat den Förderpreis Christliche Sozialethik 2020 erhalten. Die Forschung Webers handelt sich um das Eigentum an nicht-erneuerbaren natürlichen Ressourcen. mehr

  • Don Bosco, Weniger leistungsfähige Menschen nicht ausgrenzen

    Anders oder normal – warum denken wir überhaupt in diesen Kategorien? Warum spielt Leistung in unserer Gesellschaft eine so große Rolle? Was kann man dagegen tun? Ein Gespräch mit dem Sozialethiker Markus Vogt. mehr

  • Ethische Bildung in der Bundeswehr

    etrhische bildung

    Was ist ethische Bildung? Festvortrag bei der Veranstaltung „Ethische Bildung in der Bundeswehr. Aufgaben, Möglichkeiten, Grenzen“.
    Hamburg, Zentrum für ethische Bildung in der Bundeswehr, 22.10.2020; https://www.youtube.com/watch?v=Zo22K-dNxZI mehr

  • Interview Religion und Ökologie

    Ein Interview vom 15. Oktober 2020 mit Professor Markus Vogt und Domradio.de. mehr

  • Fratelli Tutti - Was steht drin

    2020-10-12 (2)

    Neue Enzyklika "Fratelli Tutti über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft" - Markus Vogt im Gespräch mit Kard. Reinhard Marx und der Sozialethikerin Prof. Anna Noweck mehr

  • Resilienz und Innovation in Krisenzeiten

    netzwerk

    Im Rahmen des 15. Treffens des Netzwerks Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern diskutieren hochrangige Gäste wie Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, oder Prof. Dr. Thomas F. Hofmann, Präsident der TU München, unter anderem darüber, wie im Schatten der Corona-Pandemie ein gestärktes Vertrauen in die Wissenschaft weiter im Blick gehalten werden kann. Unter anderem heißt es aus Expertensicht, dass gerade in Krisenzeiten die Nachhaltigkeit mit ihrem Anspruch von systemischem Denken, krisenrobuster Resilienz und proaktivem Handeln unverzichtbar sei. Die Veranstaltung wird von Prof. Markus Vogt, LMU moderiert und als Videokonferenz mit Live-Stream umgesetzt. mehr

  • Deutsche Bischofskonferenz - Klima und Umwelt

    Für die Grundlagenarbeit der Deutschen Bischofskonferenz zu den Themen Klima und Umwelt ist die Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen unter dem Vorsitz von Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck (Essen) zuständig, die dafür eine Arbeitsgruppe für ökologische Fragen unter der Leitung von Weihbischof Rolf Lohmann (Münster) eingerichtet hat. Die Gruppe erarbeitet in regelmäßigen Abständen interdisziplinäre Expertentexte und Diskussionsbeiträge zu konkreten Themen der Schöpfungsverantwortung. mehr

  • Resilienz und Nachhaltigkeit in der Coronakrise

    Artikel von Markus Vogt zum Thema Resilienz und Nachhaltigkeit in der Coronakrise. Siehe auch "Downloads" für weitere Informationen. mehr

  • Bayernplan für eine ökosoziale Transformation

    Vortrag und Diskussion im Rahmen von Christians For Future mehr

  • Digitale Public Climate School 2020

    logo_sff

    Zum zweiten Mal findet deutschlandweit vom 25. bis zum 29. Mai 2020 auf Initiative der "Students for Future" eine "Public Climate School" statt: Öffentliche Veranstaltungen zur Klimakrise mit aktiver studentischer Beteiligung und Diskussion. In München gibt es dazu von Seiten der Christlichen Sozialethik zwei Veranstaltungen. mehr

  • Interview Kirche und Macht

    Anmerkung 2020-01-31 153717

    Interview mit Markus Vogt auf katholisch.de zum kirchlichen Umgang mit "Macht" mehr

  • Klima Demo

    teaser klima demo

    Am 24.01.2020 hat Markus Vogt eine Rede über die Rolle der Wissenschaft für Klimaverantwortung gehalten. Dazu hat er fünf Thesen präsentiert. mehr

  • Einladung zu den Diskussionen um den Klima Streik am 26. und 27.11.19

    fpbpccnpglinffpk

    Professor Vogt möchte Sie herzlich einladen, an den Vorlesungen / sozialethischen Diskussionen anlässlich des Klima Streiks teilzunehmen, die jeweils am 26. und 27.11. an der LMU stattfinden werden. mehr

  • Interview Toleranz im Konflikt

    Am 8. November 2019 ist der Artikel "Toleranz im Konflikt" erschienen. Im Artikel sprechen Markus Vogt und Rolf Husmann vom Projekt Toleranz des Lehrstuhls. mehr

  • Ethik des Widerstandes

    Festvortrag von Markus Vogt bei der Umbenennung der Liegenschaft Hochbrück der Bundeswehr in "Christoph Probst Kaserne". mehr

  • Videos zu den Ringvorlesungen

    video

    Die neuesten Videos von den Ringvorlesungen sind jetzt online. mehr

  • Ringvorlesung: Christentum und moderne Lebenswelt

    Im Mittelpunkt der aktuellen Eugen-Biser-Lectures stehen die Herausforderungen des christlichen Glaubens durch die Umbrüche und Transformationen der Lebenswelten in der späten Moderne.
    Die Reihe beginnt am 25.10.2019 um 16.15 Uhr im Höhrsaal B101 des Hauptgebäudes. mehr

  • Proaktive Toleranz als ein Weg zum Frieden

    gr-459

    Proaktive Toleranz als ein Weg zum Frieden.
    Bestimmung und Operationalisierung des Toleranzbegriffs
    /von Markus Vogt, Rolf Husmann/ mehr

  • Berichte zu der Veranstaltung "Weisse Rose“: Ethik des Widerstands - Gestern und Heute

    weisse rose bild

    Am 15.Juli 2019 hat an der Hochschule für Philosophie die Ringvorlesung „WEISSE ROSE“: ETHIK DES WIDERSTANDS – GESTERN UND HEUTE “ stattgefunden, deren Schlussveranstaltung Professor Vogt angeregt und mitgestaltet hat.
    Anbei ein paar Berichte sowie eine Erinnerung von Markus Vogt zu der Veranstaltung. mehr

  • 04.07.: EINLADUNG zur LMUgrün

    Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung LMUgrün am Donnerstag, den 4. Juli 2019 ein. Es wird mit Prof. Vogt und Professoren aus weiteren Instituten über die Rolle der Wissenschaft in der Umsetzung der SDGs debattiert mehr

  • Vorlesungsreihe "Religion und Toleranz"

    EINLADUNG zur Vorlesungsreihe "Religion und Toleranz" in Kooperation mit dem Lehrstuhl Christliche Sozialethik im Sommersemester 2019. Nächster Termin ist der 23. Mai 2019 um 16.00 Uhr mit dem Vortrag von Herrn Krochmalnik "Ein Gott – drei Wege. Desabsolutierung in Islam, Judentum und Christentum" mehr

  • Wie der Mensch seine Existenz verspielt 

    Wie der Mensch seine Existenz verspielt — Ein Interview an Markus Vogt ausgestrahlt am 19.05.2019 von der Bayerischer Rundfunk — Bayern2 — Katholische Welt.
    Warum zerstört der Mensch das, was er dringend zum Leben braucht? Welches Erbe hinterlassen wir unseren Kindern und Enkeln? mehr

  • EINLADUNG zur Ringvorlesung "Bildung für Widerstand" an der Hochschule für Philosophie München

    www_hfph

    Eine herzliche Einladung zur Ringvorlesung "Bildung für Widerstand" an der Hochschule für Philosophie München mit dem Titel "Science4Future. Wissenschaft im Widerstand gegen mangelnde Zukunftsverantwortung." die
    Prof. Dr. Markus Vogt am 20. Mai 2019 halten wird. mehr

  • EINLADUNG: Warum wir sollen, was wir sollen

    mke_logo

    Der Lehrstuhl Christliche Sozialethik LÄDT Sie HERZLICH zur offenen Diskussion "Warum wir sollen, was wir sollen" am 9.5.2019 in Münchner Kompetenz Zentrum Ethik EIN. mehr

  • Ganzheitliche Enwicklung - Ein Paradigma für die Wissenschaft und die (kirchliche) Praxis?

    kaad

    Am 26. April 2019 hat Markus Vogt beim KAAD Jahrestreffen über die ganzheitliche Entwicklung der Soziallehre vorgetragen mehr

  • Globales Gemeinwohl und Nachhaltigkeit

    15-minutiges Referat "Was ist das Wohl am Gemeinwohl?" gehalten von Markus Vogt, bei den Berliner Werkstattgespräch 2019 zum Thema "Globales Gemeinwohl und Nachhaltigkeit". mehr

  • Nachhaltigkeitspreis für Abschlussarbeiten an Münchner Hochschulen

    bene logo

    Mit dem Nachhaltigkeitspreis werden herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten prämiert, die an Münchner Hochschulen entstanden sind. Ziel des Preises ist die Ermutigung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, sich mit dem komplexen, interdisziplinären Thema Nachhaltigkeit zu befassen. mehr

  • Auftaktveranstaltung zur Gründung des Münchner Ernährungsrates

    münchner ernhährungsrat

    Am 13. März 2019 fand im Alten Rathaussaal München die Auftaktveranstaltung zur Gründung des Münchner Ernährungsrates statt.
    Hierfür steuerte Markus Vogt folgenden Impulsvortrag bei: „Umweltethik und Essen“ mehr

  • Zum Verhältnis von Vorsorgeprinzip und Innovation

    logo_bischof_benno

    Auszug aus dem Vortrag "Zum Verhältnis von Vorsorgeprinzip und Innovation", von Markus Vogt bei der Winterakademie 2019 im Benno Bischof Haus in Schmochtitz, am 16. Februar 2019. mehr

  • Welt im Ohr: Gesellschaftliche Verantwortung und zukunftsorientiertes Handeln – UniNEtZ Projekt

    welt im ohr

    Bei der ersten UniNEtZ Veranstaltung diskutierten Wissenschaftler/innen und Forscher/innen über den Beitrag ihrer Universitäten und Hochschulen für nachhaltige Entwicklung im Rahmen der SDGs.
    Die Radiosendung "Welt im Ohr" war mit dabei und hat zahlreiche Wortmeldungen eingefangen, unter Anderem den Keynote-Beitrag von Markus Vogt. mehr

  • Wissenschaftsethik in Zeiten des Klimawandels (21.Januar in Wien)

    wissenschaftsethik

    Am 21. Januar in Wien hat Markus Vogt beim Kick-off UniNEtZ -Universitäten und Nachhaltige Entwicklungsziele- einen Vortrag über Wissenschaftsethik in Zeiten des Klimawandels gehalten.
    Den Video über seinen Vortrag kann man sich hier anschauen. mehr

  • Angst vor dem Wandel?

    wandel-als-chance

    Am 10. Januar 2019 hat Markus Vogt bei der Selbach-Umweltstiftung im Münchner Zukunftssalon eine Kurzfassung seines Buches "Wandel als Chance oder Katastrophe" präsentiert. mehr

  • Die Rolle der Kirchen in der großen Transformation (Podium am 5. November 2018)

    Kirchen in Transformation LMU 5.Nov_Flyer-1_Seite_1

    Am 5.November 2018 diskutierten Uwe Schneidewind und Markus Vogt mit dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm über die Rolle der Kirchen in der Großen Transformation. Den Abend moderierte Stefanie Wahl von der Stiftung kulturelle Erneuerung.
    Die Thesen von M. Vogt stehen zum Download zur Verfügung. mehr

  • Kernaussagen Christlicher Friedensethik

    uschgorod

    Am 3.10. 2018 hielt Markus Vogt eine Lecture an der Nationalen Universität Uschghorod (Ukraine). mehr

  • Vortrag von Markus Vogt auf der 'Sustainability in Science Symposium' (SISI)

    sisi2018_eroeffnung_007_s3

    SISI Symposium

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben am 17.07.2018 zum 4. Symposium „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" (SISI) eingeladen. Knapp 300 Teilnehmende diskutierten über „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" und über Möglichkeiten diese in Forschungs- und Praxisprojekten umzusetzen.

    Mit vorbereitet von Lara Lütke-Spatz und einer Keynote von Markus Vogt mehr

  • Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt

    Herrn Prof. Vogt wurde am 12. Juni 2018 die Bayerische Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt verliehen. mehr

  • Vorlesungsreihe "Religion und Gewalt"

    Im Sommersemester 2018 findet an der Katholisch-Theologischen Fakultät eine Vorlesungsreihe zum Thema "Religion und Gewalt" statt. Veranstalter ist von Fakultätsseite der Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und der Lehrstuhl für Christliche Sozialethik sowie von externer Seite die Eugen-Biser-Stiftung.

    Der Eintritt zu den Vorlesungen ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr

  • Positionspapier „Die Bedeutung Christlicher Sozialethik für Gesellschaft, Universität, Theologie und Kirche“

    Am 23. März 2018 hat die Arbeitsgemeinschaft Christliche Sozialethik das Positionspapier „Die Bedeutung Christlicher Sozialethik für Gesellschaft, Universität, Theologie und Kirche“ veröffentlicht.
    Damit wollen die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft auf die wachsenden Aufgaben sozialethischer Forschung für die Bewältigung der gegenwärtigen Umbrüche und den Zusammenhalt der Gesellschaft aufmerksam machen. mehr

  • Ökumenischer Prozess "Umkehr zum Leben"

    logo_umkehr-zum-leben

    Der Ökumenische Prozess „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“ wird von 24 Kirchen, kirchlichen Werken, Diensten und Organisationen getragen (Stand: Februar 2018).

    Der Ökumenische Prozess lädt dazu ein, gemeinsam zu entdecken und zu erleben, was ein Leben in Fülle für alle heute bedeutet. Angesichts zahlreicher globaler Herausforderungen ermutigt uns diese biblische Botschaft zu einer Umkehr zum Leben. Diese ist nötig, denn unser Entwicklungs- und Wirtschaftsmodell, welches auf ständiges Wirtschaftswachstum setzt, ist kaum noch zukunftsfähig: Während der Klimawandel beängstigend fortschreitet, wird die Ressourcenknappheit spürbarer. Ernährungs- und Finanzkrisen sind weltweit noch nicht überwunden und soziale Ungleichheit nimmt zu. mehr

  • Vortrag Marco Politi: Die Kommunikationsstrategie von Papst Franziskus

    Am 16. Januar 2018 war Herr Marco Politi an der Ludwig-Maximilians-Universität zu Gast und sprach zum Thema "Die Kommunikationsstrategie von Papst Franziskus". mehr