Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ganzheitliche Enwicklung - Ein Paradigma für die Wissenschaft und die (kirchliche) Praxis?

KAAD-Jahrestreffen, 25.-28. April 2019, Bonn
Impuls von Markus Vogt, LMU München

Ich möchte mit dem Fragezeichen beginnen, das am Ende des mir vorgegebenen Vortragstitels steht: Ist das Paradigma der ganzheitlichen Entwicklung, ja noch grundlegender, das Konzept der Entwicklung überhaupt noch zeitgemäß? Ist die Idee der Entwicklung, die im Gestus der Hilfe die Welt in „entwickelte“ und „unterentwickelte“ Nationen teilt und damit eine Hierarchie herstellt, überhaupt noch politisch und moralisch rechtfertigungsfähig?

 

Downloads