Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt

Herrn Prof. Vogt wurde am 12. Juni 2018 im Rahmen eines Festakts in der Allerheiligenhofkirche in der Residenz München von Staatsminister Dr. Marcel Huber die Bayerische Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt verliehen.

Die Bayerische Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt sowie den Verbraucherschutz wird vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz jährlich an bis zu 15 Personen, Vereinigungen oder Kommunen verliehen, die sich herausragende Verdienste um den Natur- und Umweltschutz erworben haben. Die Staatsmedaille stellt die höchste Auszeichnung dar, die der Bayerische Staat für „besondere Verdienste um die Umwelt" zu vergeben hat.

Hier der Wortlaut der Laudatio:

Lieber Herr Professor Vogt, Sie haben sich als Inhaber des Lehrstuhls für Christliche Sozialethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München um die Begründung und Etablierung einer theologisch begründeten Umweltethik verdient gemacht.
Ihr umfassendes Wissen ist in vielen wissenschaftlichen, politischen und kirchlichen Gremien gefragt und geschätzt.
Insbesondere Ihr Werk „Prinzip Nachhaltigkeit. Ein Entwurf aus theologischethischer Perspektive“ hat neue Maßstäbe gesetzt. Es motiviert zum Nachdenken und Weiterdenken. Damit rücken Sie das wichtige Thema Nachhaltigkeit als Verbindung zwischen Schöpfungstheologie, Fundamentalethik und Bereichsethiken in den Fokus der Aufmerksamkeit.
Lieber Herr Professor Vogt, sie sind einer der offendenkendsten Theologen, der das Nachhaltigkeitsproblem aus vielen Perspektiven beleuchtet.
In Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit setzen Sie sich intensiv und ausführlich mit Fragen der Ökologie, der Bewahrung der Schöpfung und der Nachhaltigkeit aus christlicher Perspektive auseinander. Außerdem beraten Sie die Staatsregierung im Sachverständigenrat Bioökonomie Bayern oder engagieren sich auch in der Internationalen Expertengruppe zum Schutz unseres Erdsystems (IESP - International Expert Group on Earth System Preservation).
Dieses tiefgreifende Engagement verdient und erhält höchste Anerkennung. Nach der Verleihung des Internationalen Preises der Päpstlichen Stiftung „Centesimus Annus - Pro Pontifice“ darf ich Ihnen heute die Bayerische Staatsmedaille für herausragende Verdienste um die Umwelt verleihen. Meinen herzlichen Dank für Ihre großartige Arbeit und Ihren Einsatz. Herzlichen Glückwunsch.