Katholisch-Theologische Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Cedric Büchner

Mag. Theol. Cedric Büchner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität
Katholisch-Theologische Fakultät
Lehrstuhl für Neutestamentliche Exegese
und biblische Hermeneutik
Geschwister-Scholl-Platz 1
D-80539 München

Raum: C 220
Telefon: +49 (0)89 / 2180 - 3258

Sprechstunde:
In der Vorlesungszeit jeweils dienstags, 14-15 Uhr.
Um vorherige Anmeldung per Mail wird gebeten.

Forschungsinteressen

  • Exegese des Johannesevangeliums
  • Frühchristliche Erinnerung an die Apostel Andreas und Philippus, an Maria Magdalena, an Salome sowie an Maria und Martha
  • Apokryphe Acta Andreae

Lehrveranstaltungen

Informationen zu den von Herrn Büchner an der LMU München gehaltenen Lehrveranstaltungen finden Sie in LSF. Veranstaltungen an der KSH München finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Publikationen

Aufsätze, peer reviewed

  • Martyrdom as Access. The Martyrdom of the Apostle Andrew as it is Presented in the Acts of Andrew, in: Papers Presented at the Eighteenth International Conference on Patristic Studies Held in Oxford 2019. Volume 4: Remembering Apostles as Martyrs, hg. von M. Vinzent und S. Witetschek (= Studia Patristica 107). Leuven: Peeters, 2021, 41-54.
  • [zusammen mit Krupiński, R.; Wachta, H.; Słabryła, W. M. im Rahmen des Projekts '3D reconstructions and simulations of Ancient Jerusalem'] Selected Issues on Material Properties of Objects in Computer Simulations of Floodlighting, in: Energies (2021/14), 5448; https://doi.org/10.3390/en14175448.

Vermittelnde Publikationen

  • Erhöhter Blick. Johanneische Aspekte in der Raumkonzeption der Kirche St. Michael (München), in: Pietre Vive Journal (2020/01), 24–27. Cf. auch die englische Übersetzung: Johannine Aspects in the Spatial Concept of St Michael's Church (Munich), in: ibid. 27–29.

Projekte

  • Mitglied des Projektteams '3D reconstructions and simulations of Ancient Jerusalem' (zusammen mit Forscherinnen und Forschern der Warsaw University of Technology, der Rzeszow University of Technology und der Salesian Pontifical University).